Hydronix logo
Feuchtesteuereinheit Hydro-Control VI für die Betonherstellung

Das Hydro-Control VI ist eine kleine Einheit, die für die präzise Wasserzugabe im Mischer entwickelt wurde. Sie arbeitet mit den Sensoren Hydro-Mix und Hydro-Probe Orbiter für die Feuchtemessung von Hydronix zusammen. Das Hydro-Control VI kann als direkter Ersatz für eine Hydro-Control V-Einheit verwendet werden.

Betriebsarten

Für die verschiedenen Rezepte kann die jeweils am besten geeignete Betriebsart ausgewählt werden.

  • Modus AUTO: Dieser Modus wurde entwickelt, damit Wasser zugegeben wird, bis die Zielfeuchte erreicht ist.
  • Modus CALC: Dieser Modus berechnet die zuzugebende Wassermenge basierend auf dem Feuchtewert, der in den Trockenmaterialien im Mischer ermittelt wurde.

Rezepte

32.000 Rezepte können gespeichert und lokal mit dem Tastenfeld oder remote über die serielle RS232-Schnittstelle mit einem PC im Werk ausgewählt werden.

Mischinformationen

Das Mischprotokoll enthält erweiterte Mischinformationen, die eine detaillierte Mischanalyse ermöglichen. Außerdem kann die Änderung der Feuchte im Zeitverlauf für jede Mischung beobachtet werden.

Konfiguration

Das Hydro-Control VI wurde für alle gebräuchlichen Formen der Wasserzugabe (gewogen, gemessen, zeitgesteuert) in einem Mischer entwickelt. Ein konfigurierbarer Mischzyklus kann verwendet werden, um Anpassungen für unterschiedliche Kombinationen von Zuschlagstoffen und Additiven vorzunehmen.

Einfache Datenverwaltung

Upgrade, Sicherung und Wiederherstellung via USB-Memorystick.

Anzeigeinformationen

Hydro-Control-Mischzyklus

Das Hydro-Control VI arbeitet entweder als (1) selbstständiges System, bei dem der Mischzyklus mit dem Touchscreen gestartet und zurückgesetzt wird, oder (2) als integrale Komponente eines vollautomatischen Systems unter Verwendung digitaler E/A und/oder RS232-Befehle zum Steuern der Schritte in der Mischfolge (Start/Stopp, Zement ein usw.) arbeitet.

Systemschnittstellen

The Hydro-Control VI will operate as either (1) a stand alone system where the mix cycle is started and reset using the touch screen or (2) as an integral part of a fully automated system using digital I/O and / or RS232 commands for controlling the mix sequence steps, i.e. start/stop, cement in etc.

Mehrere Sprachen

Das Hydro-Control VI kann in vielen unterschiedlichen konfiguriert werden.